Eine kleine Druckerei kommt groß raus

| Keine Kommentare

Mit einem ganzseitigen Beitrag – ohne Werbung! – über die Druckerei hat uns der Mannheimer Morgen in seiner gestrigen Wirtschaftsbeilage eine große Freude bereitet. Die starke Wirkung lässt sich indes nur bei der Druckausgabe der Zeitung erleben – es lebe der Druck! Zudem wird auf den Beitrag noch durch einen Anreißer im Titelkopf hingewiesen. Was will man mehr!? (hier geht’s zum Artikel)

MWI_Druckkunst01

Wenn der Schüler zum Chef wird: Jürgen Franssen (r.) hat Anfang des Jahres die „AK Werkstatt für handwerkliche Druckkunst“ in Mannheim-Neckarau übernommen – als Quereinsteiger. Seither lernt der 47-Jährige beim bisherigen Besitzer, dem 73 Jahre alten Armin Kausch, wie man eine alteingesessene Druckerei führt.
© Rinderspacher

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.